Double Happiness & Glückhochzwei

Beitrag von Shirley

Glückhochzwei bloggt; Love in Symbols; Double Happiness; Glückhochzwei; Freie Trauung; Freie Trauungen; Hochzeitsreden; Hochzeitsredner; Hochzeitsfotografie; Hochzeitsfotografie Hamburg; Hochzeitsfotos; Hochzeitsfotos Hamburg; Hochzeiten; Heiraten

Wenn es um große Gefühle geht, kommen schnell auch Symbole ins Spiel: Für die Liebe und die Ehe gibt es eine unendliche Vielfalt an Zeichen und Symbolen, die oft kulturelle, religiöse oder künstlerische Wurzeln haben. Es kann total spannend sein, sich mit den Ideen und Philosophien dahinter zu beschäftigen und sie mit den eigenen Idealen in Beziehung zu setzen.

In unserem ersten Blogbeitrag verraten wir euch etwas über ein in Asien weit verbreitetes Symbol, das bei unserer eigenen Hochzeit eine große Rolle gespielt hat, und welche Bedeutung dieses Zeichen für unser Herzensprojekt Glückhochzwei hat...


Aufgrund meiner eigenen Wurzeln bin ich mit einer bunten Mischung europäischer und asiatischer Kultur großgeworden, umgeben von unterschiedlichsten Ritualen und Symbolen. So bin ich auch mit der Selbstverständlichkeit aufgewachsen, dass diese Vielfalt spannend und bereichernd ist, und natürlich hat dies auch unsere Beziehung geprägt. Wir lieben es, gemeinsam zu reisen und die Welt für uns zu entdecken, nicht nur in Sehenswürdigkeiten und Schauplätzen, sondern auch in kulturellen Ausdrucksweisen. Und so kamen auch bei unserer Trauung, den Traditionen und Ritualen, für die wir uns bei unserer Hochzeit entschieden haben, verschiedene kulturelle Elemente zusammen (über die wir bestimmt später noch mehr berichten werden).

 

Ein Symbol hat dabei eine besonders wichtige Rolle gespielt: Das chinesische Zeichen 囍 (double happiness | doppeltes Glück). Das Schriftzeichen setzt sich aus dem Zeichen  (xi = Glück, Freude) zusammen und wird im chinesischen Kulturkreis ausschließlich im Zusammenhang mit Hochzeiten verwendet. Es steht für die Zusammenführung zweier Menschen und ihrer Familien, sowie für das - verdoppelte - Glück, das mit diesem besonderen Tag begründet wird. 

 

Während einer chinesischen Hochzeit wird man dieses Symbol, das sich auf eine alte chinesische Liebes-Sage zurückführen lässt, überall sehen - als Scherenschnitt an der Tür, als Dekoration an den Wänden, als Brandzeichen auf der Teekanne für die traditionelle Teezeremonie, als Verzierung auf Laternen, Kleidung, Kuchen und Geldgeschenk-Umschlägen. Es ist allgegenwärtig, um zum Glück des Paares beizutragen, das traditionell ab diesem Moment sein Leben miteinander verbringen wird. 

 

Ganz so exzessiv haben wir es an unserem großen Tag nicht verwendet - es war ja auch keine rein chinesische Hochzeit - aber die Idee, dass sich das gemeinsame Glück für unseren Lebensweg als Paar in diesem Symbol verdoppelt, hat uns definitiv bewegt und so konnte man 囍 als Begrüßung an unserer Wohnungstür und im Hotelzimmer finden:

Die Sage, auf die das Zeichen 囍 zurückgeht, hat eine wunderschöne Botschaft, in der es darum geht, gemeinsam und durch die Liebe vereint das Leben zu meistern. Während der Tang Dynastie ist ein junger Schüler auf dem Weg in die Hauptstadt, um eine Prüfung für das Ministeramt abzulegen. Der Junge erkrankt, wird aber von einem Dorfarzt aufgenommen und gesund gepflegt. Der Abschied fällt ihm schwer, da er sich in die Tochter seines Retters verliebt hat - und sie sich glücklicherweise auch in ihn. Dennoch schickt sie ihn weiter auf seinen Weg und gibt ihm als Zeichen ihrer Liebe eine Gedichtzeile mit. In der Hauptstadt angekommen besteht er die Prüfung mit Auszeichnung und wird vom Kaiser mit einer letzten besonders schwierigen Frage herausgefordert, eine von ihm vorgegebene Gedichtzeile zu vervollständigen. Dem Jungen fällt das Geschenk seiner Geliebten ein, das die perfekte Fortsetzung für die Worte des Kaisers bildet und gewinnt so die begehrte Stelle als Minister. Das Paar heiratet und während ihrer Hochzeitszeremonie schreiben sie beide das Zeichen für Glück nebeneinander auf ein Stück rotes Papier, das fortan für ihre Liebe steht. 

 

Und wie hängt das nun mit Glückhochzwei zusammen? 

Seit wir die erste Idee zu Glückhochzwei hatten, haben wir viel darüber nachgedacht, wie unser Herzensprojekt heißen soll, wofür wir stehen und wie wir unsere Philosophie in einem Symbol manifestieren können. Das "doppelte Glück" hat uns in unserer eigenen Geschichte geprägt, aber wir gehen noch darüber hinaus: Denn wir finden, dass in der Liebe das Glück mehr als verdoppelt wird, frei nach dem Motto "Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile". Wenn sich zwei Herzen zusammentun, sich ineinander verschränken, entsteht etwas neues, einzigartiges, wunderbares. Miteinander dem Leben zu begegnen, aneinander zu wachsen, gemeinsam zu lachen,...es gibt so viele Dinge, die die Liebe und das Zusammen-Füreinander-Dasein so großartig machen. 

 

Glückhochzwei; Freie Trauung; Freie Trauungen; Hochzeitsreden; Hochzeitsredner; Freie Rednerin; Hochzeitsfotografie; Hochzeitsfotografie Hamburg; Hochzeitsfotos; Hochzeitsfotos Hamburg; Hochzeiten; Heiraten

 

Glückhochzwei - Unser Logo

 

Zwei Herzen, die sich zusammentun. 

Zwei Herzen, ineinander verschränkt.

Zwei Herzen, die sich zu einem vierblättrigen Kleeblatt vereinen. 

 

Miteinander dem Leben begegnen. 

Gemeinsam wachsen und Neues schaffen. 

Zusammen-Füreinander-Dasein. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"Die Ehe ist und bleibt die wichtigste Entdeckungsreise, die der Mensch unternehmen kann."

S. Kierkegaard


Glückhochzwei; Freie Trauung; Freie Trauungen; Hochzeitsreden; Hochzeitsredner; Freie Rednerin; Hochzeitsfotografie; Hochzeitsfotografie Hamburg; Hochzeitsfotos; Hochzeitsfotos Hamburg; Hochzeiten; Heiraten

Share the love

Get in touch